Bei der Gartenberatung besitzen Sie die Möglichkeit, Beratung nach Stundenaufwand Std./38.00 € oder eine Pauschale in Höhe von 180,00 € zu wählen - dafür erhalten Sie in der Regel ein zwei- bis dreistündiges Beratungsgespräch und ein Beratungsprotokoll. Und je nach Umfang der Beratung sprich einzelne Beete oder ganzer Garten, auch eine Entwurfsskizze oder Pflanzenliste.Nähere Erläuterung unter Gartenberatung/Gartengestaltung.


Die Kursgebühren für Gehölzschnittkurse sind abhängig von der Teilnehmerzahl und von der Anzahl der Gärten, in denen die praktischen Übungen stattfinden. Beispiel: 5 Teilnehmer = pro Person 40,00 €. Nähere Erläuterung siehe unter Gartenberatung/Gartengestaltung/Kurse.

An- und Abfahrten sind bis 50 km im Preis enthalten.

Honorare für Planungsleistungen*

Für Planungsleistungen wird gemäß den Vorgaben der HOAI (Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen) ein Honorar berechnet, das als Richtwert ca. 10-20% der Baukosten (bei 100% der Teilleistungen) ausmacht. Die Teilleistungen beinhalten folgende sogenannte Leistungsphasen:

Zusammenfassende Erläuterungen der Leistungsphasen nach HOAI 2013

  • lp 1 - Grundlagenermittlung
    Klärung der Aufgabenstellung und Beratung zum gesamten Leistungsbedarf.
    [3 % von 100 % der Teilleistungen]
  • lp 2 - Vorplanung
    Nach Analyse der Grundlagen Erarbeitung eines Planungskonzeptes unter Berücksichtigung alternativer Lösungsmöglichkeiten, Kostenschätzung, Zusammenstellen aller Vorplanungsergebnisse.
    [10 % von 100 % der Teilleistungen]
  • lp 3 - Entwurfsplanung
    Bearbeitung des Planungskonzeptes unter Berücksichtigung gestalterischer, technischer und funktionaler Anforderungen unter Verwendung der Beiträge anderer Planungsbeteiligter, zeichnerische Darstellung des Gesamtentwurfs im Maßstab 1:500 bis 1:100, Kostenberechnung.
    [16% von 100% der Teilleistungen]
  • lp 4 - Genehmigungsplanung
    Erarbeitung erforderlicher Antragsunterlagen für erforderliche Genehmigungs- oder Zustimmungsverfahren.
    [4% von 100% der Teilleistungen]
  • lp 5 - Ausführungsplanung
    Zeichnerische Darstellung des Objektes mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben in Ausführungs- und Detailplänen. Bei Freianlagen im Maßstab 1:200 bis 1:50, insbesondere Bepflanzungspläne, mit den erforderlichen textlichen Ausführungen
    [25% von 100% der Teilleistungen]
  • lp 6 - Vorbereitung der Vergabe
    Ermitteln und Zusammenstellen von Mengen, Aufstellen von Leistungsbeschreibungen und Mitleistungsverzeichnissen nach Leistungsbereichen
    [7% von 100% der Teilleistungen]
  • lp 7 - Mitwirkung bei der Vergabe
    Zusammenstellen der Vergabe- und Vertragsunterlagen für alle Leistungsbereiche, Einholen von Angeboten, Prüfen und Werten der Angebote, Verhandlung mit Bietern, Kostenanschlag, Mitwirken bei der Auftragserteilung
    [3% von 100% der Teilleistungen]
  • lp 8 - Objektüberwachung
    Überwachung der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung oder Zustimmung zu den Ausführungsplänen und den Leistungsbeschreibungen sowie mit den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften. Abnahme der fertiggestellten Baumassnahme unter Feststellung von Mängeln, gemeisames Aufmass mit der ausführenden Firma und Rechnungsprüfung, Kostenfeststellung, Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel.
    [30% von 100% der Teilleistungen]
  • lp 9 - Objektbetreuung
    Objektbegehung zur Mängelfeststellung vor Ablauf der Verjährungsfristen der Gewährleistungsansprüche gegenüber ausführender Firma. Überwachen der Beseitigung von Mängeln, die innerhlab der Verjährungsfristen für Mängelansprüche auftreten.
    [2% von 100% der Teilleistungen]

Je nach Bedarf kann hier auch eine einzelne Teilleistung in Auftrag gegeben werden.

*Vollständige HOAI in der Fassung vom 25.04.2013, Zustimmung Bundesrat vom 07.06.2013, 7. Novellierung seit 17.07.2013 in Kraft.

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI

Auf dieser Website können Sie den HOAI Rechner anklicken.

Dort geben Sie die Bausumme ein, wählen HOAI 2013, wählen Bereich Freianlagen, Honorarzone III, wählen Mindestsatz aus und sagen berechnen. (ab einer Summe von 20.000 €, darunter ist freie Vereinbarung möglich)

Natürlich sind bei Honorarzone und Satz noch je nach Objekt Abweichungen möglich, Sie können aber schon mal schauen, in welchem Rahmen sich die Kosten bei den einzelnen Leistungsphasen bewegen.

   
© gartenberatung-planung.de

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Website zu optimieren. Für die grundlegende Funktion wurden jetzt bereits Cookies gesetzt. Sie erklären sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, indem Sie hier zustimmen oder diese Website fortgesetzt nutzen. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Website: